Über den Adventsmarkt

Der Adventsmarkt lebt von den Flensburger Serviceclubs.

Die Idee im Jahre 2006 war, den Ideenreichtum und die Kraft der Serviceclubs und damit letztlich auch die Spenden der Sponsoren und Besucher zu bündeln, um für gemeinnützige Zwecke mehr bewegen zu können.

 
Wir sind ein wenig stolz darauf, wie gut alle Serviceclubs zusammenwirken. Damit setzen wir in Flensburg sicherlich auch ein kleines Zeichen.
  
Die Dynamik nimmt von Jahr zu Jahr zu. Die Kreativität, die Hilfsbereit-schaft und die Freude am Ende eines gelungen Adventsmarktes tragen dazu bestimmt bei.

Wir alle arbeiten ehrenamtlich, keiner erhält Aufwandsentschädigungen oder ähnliches.

Ob es um die Organisation im Vorfeld, das Kuchenbacken, das Würstchenbraten am Tag des Adventsmarktes, das Aufräumen danach oder die Überreichung des Erlöses geht - wir alle freuen uns am Gemeinschaftsgeist, den zufriedenen Besuchern und dem wunderschönen Gefühl, etwas wirklich Sinnvolles zu tun und Menschen zu helfen, denen es nicht so gut geht wie den meisten von uns.

Und deshalb sind wir alle dabei - jedes Jahr wieder!