Advent feiern und helfen.

Auch in diesem Jahr wieder

12. gemeinsamer Adventsmarkt der Flensburger Service-Clubs

Der Erlös des Adventsmarktes ist seit über 10 Jahren ein wunderschöner Segen für viele Flensburger Einrichtungen zum Kinderschutz und zur Kinderförderung.

Bitte helfen Sie auch in diesem Jahr mit, dass er wieder ein großer Erfolg der Menschlichkeit wird.

In diesem Jahr gehen die Erlöse unter anderem an:

  • Fortbildung der Ehrenamtlichen beim Schutzengel e.V.
  • Förderverein Friedheim-Schule: Frühstück für Schüler
  • Theaterschule Flensburg
  • Frauenmantel e.V.
  • Naturkunde für Kinder und Schüler

Was ist eigentlich ein Serviceclub?

In einem Serviceclub sind ehrenamtlich tätige Menschen organisiert, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, durch ihre Ideen und den Einsatz ihrer Freizeit unser Gemeinwesen zum Besseren zu verändern. 
 
Sie tun das aus der Stärke einer Gemeinschaft heraus. Diese Gemeinschaften heißen ROTARY, LIONS oder SOROPTIMISTEN, um nur einige zu nennen.

Alle Mitglieder setzen dabei ihre Kenntnisse, ihre Verbindungen, ihre Zeit und vielfach auch ihr Geld ein, damit soziale Einrichtungen unserer Stadt in ihrer Arbeit unterstützt werden.

Viele Einrichtungen wie Kinderbetreuungen, Familienhilfen, Hospize und viele mehr brauchen dringend die Unterstützung der Serviceclubs und ihrer ehrenamtlichen Mitglieder.

Denken Sie daran, wenn Sie die Stände dieses Marktes besuchen. Hier geht es nicht um Profit, hier geht es um Ihre Stadt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Rückblick: Elfter Adventsmarkt in der Flensburger Walzenmühle

Der Adventsmarkt am 26.11.2016 war wieder ein voller Erfolg.

Wie in den vergangenen Jahren  richteten die Flensburger Serviceclubs diesen beliebten Markt auch 2016 am Sonnabend vor dem ersten Advent wieder gemeinsam in der Walzenmühle  aus.

Zu den Serviceclubs gehören die Lions Clubs, in Flensburg vertreten durch Lions Flensburg, Lions Flensburg- Fördestadt, Lions Flensburg-Schiffbrücke und Lions Flensburg Alexandra,  Soroptimist International Club Flensburg (weltweit die größte Serviceorganisation berufstätiger Frauen), die drei Flensburger Rotary Clubs (Flensburg, Flensburger Förde und Flensburg Nordertor), Inner Wheel (Frauen-Service-Organisation) und ROTARACT (Unter dem Motto Lernen-Helfen-Feiern eine rotarische Vereinigung von Männern und Frauen zwischen 18 und 30 Jahren).

Allen Clubs ist gemein, dass sie nicht nur mit Geld, sondern besonders auch durch persönlichen Einsatz Gutes tun wollen.

Unterstützt wurden sie  auch wie immer durch  soziale Einrichtungen, Geschäftsleute und Künstler.
Der Erlös des Marktes fließt auch in diesem Jahr  bedürftigen Einrichtungen für Kinder und Jugendliche zu. 
 
Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 18 500 Euro ausgeschüttet und damit Flüchtlingskinder unterstützt, wie z.B. mit Deutschunterricht für die Jüngsten, das Projekt Sport! spricht alle Sprachen und außerdem Schutzengel e.V., die ROTARACT- Geschenkebox, Musik an der Schule Ramsharde sowie KuKiNe e.V. (Diese Einrichtung möchte Kunst und Kultur an alle vermitteln bzw. allen ermöglichen daran teilzunehmen).

Für das leibliche Wohl der Besucher war gesorgt mit Punsch, Waffeln, Suppen, Kaffee und leckerem Kuchen oder Gebäck.

Vom Treppenabsatz erklang zu jeder vollen Stunde Musik. Eröffnet wurde der Adventsmarkt traditionell durch eine Bläsergruppe der Goethe-Schule, der Kinderchor der Schule Ramsharde trat auf, der Nikolai Chor war zum zweiten Mal dabei.  Weitere Gruppen und bekannte Solisten wie Sylvia Wieland und Ansgar Hüning traten für den guten Zweck auf.

Der Zeichner Kim Schmidt war für eine Signierstunde anwesend und signierte am Bücherstand von Bücher Rüffer seine Comics, besonders den neuesten Band, frisch aus der Presse. Selbstverständlich gab es die Tombola mit hochwertigen Gewinnen  wieder, begehrte Gewinne  waren ein Fahrrad, Gutscheine für einen Rundflug über Flensburg,  Kosmetik, Zahnpflege, eine Torte  sowie Präsentkörbe  und hochwertige Wolldecken.

Das Angebot für schöne Weihnachtsgeschenke war vielfältig wie immer, es wurden Käte- Lassen- Briefkarten, Bücher, Gemälde, adventliche Gestecke, kalligraphische Bilder, origineller Schmuck, Kinderkleidung, Edles aus Stoff, maritime Taschen sowie Flensburg-Shirts angeboten. Oder man entschied sich für Kulinarisches wie Rum in Flaschen mit Etiketten von H.-R. Leiß, feine Öle, Gebäck, Konfitüre, Wein.  Der RC Flensburg Nordertor präsentierte sein drittes kleines, liebevoll erstelltes Kochbuch mit Rezepten für Nachtisch.   

Die Hauptorganisatoren Jutta Rosenthal  und  Reinhard Jahn sowie der Vorsitzende des Fördervereins des RC Fl Nordertor  Hauke Momsen bedanken sich bei allen Mitwirkenden ganz herzlich und freuen sich über einen erfolgreichen elften Adventsmarkt in der Walzenmühle.

Impressionen vom Adventsmarkt 2016

Impressionen vom Adventsmarkt 2016 finden Sie bei Klick auf das Bild.