Advent feiern und helfen.

Adventsmarkt in der Walzenmühle Flensburg 2018 Website - Erster Rückblick

Am Sonnabend, den 1.12. 2018 fand der dreizehnte Adventsmarkt der Flensburger Serviceclubs von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Walzenmühle  in der Flensburger Neustadt statt.
 
Hier jenseits des Nordertores sind viele Gruppen und Einrichtungen für Kinder und Jugendliche zuhause, die jedes Jahr mit Spenden aus dem Erlös des wohltätigen Marktes  bedacht werden. Regelmäßig wird Schutzengel unterstützt, der ein  Haus in der Lerchenstraße hat und Kindern einen guten Start ins Leben vermitteln will. Die Kitas Neustadt und Schulgasse bekamen Geld für Förderkurse in Deutsch für ihre Schützlinge sowie die Schule Ramsharde Zuschüsse zum Schulfrühstück, um nur einige Beispiele zu nennen.   Ein großer Teil des Geldes wird diesmal in das Projekt der Just-Hansen-Stiftung fließen. Sie hat sich zusammen mit der Stadt Flensburg und anderen Einrichtungen zum Ziel gesetzt, einen Spielplatz zu errichten, wo Kinder mit und ohne Behinderung uneingeschränkt spielen können.

   
Um diese Projekte zu ermöglichen, ließen sich wieder alle Serviceclubs der Stadt Flensburg, diverse Einrichtungen und Privatleute etwas einfallen wie kleine Kochbücher, besonders gestaltete Rumflaschen, ein Wildrezept, weihnachtlichen Schmuck und Gestecke, Köstlichkeiten wie selbst hergestelltes Schmalz, Quittengelee, Bratapfelmarmelade., Gebäck.   


Kim Schmidt signierte seine Comics am Bücherstand. Ein schönes  musikalisches Rahmenprogramm, eine Tombola mit hochwertigen Gewinnen  sowie Stände mit schönen Dingen zum  Verschenken und Behalten gehören zur Tradition des Marktes. Die Lernwerkstätten boten ihre Objekte an. Für das leibliche Wohl war vielfältig gesorgt. Kinder konnten sich  schminken und vorlesen  lassen, Knoten lernen und Engel gestalten.  Erwachsene trafen sich hier  zum vorweihnachtlichen Plausch bei Kaffee und Kuchen, Punsch, Suppe, Würstchen oder leckerem Schmalzbrot.   
Nun sind wir gespannt auf den Gesamtgewinn des gut besuchten Marktes, um damit Gutes zu tun.   

 

Was ist eigentlich ein Serviceclub?

In einem Serviceclub sind ehrenamtlich tätige Menschen organisiert, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, durch ihre Ideen und den Einsatz ihrer Freizeit unser Gemeinwesen zum Besseren zu verändern. 
 
Sie tun das aus der Stärke einer Gemeinschaft heraus. Diese Gemeinschaften heißen ROTARY, LIONS oder SOROPTIMISTEN, um nur einige zu nennen.

Alle Mitglieder setzen dabei ihre Kenntnisse, ihre Verbindungen, ihre Zeit und vielfach auch ihr Geld ein, damit soziale Einrichtungen unserer Stadt in ihrer Arbeit unterstützt werden.

Viele Einrichtungen wie Kinderbetreuungen, Familienhilfen, Hospize und viele mehr brauchen dringend die Unterstützung der Serviceclubs und ihrer ehrenamtlichen Mitglieder.

Denken Sie daran, wenn Sie die Stände dieses Marktes besuchen. Hier geht es nicht um Profit, hier geht es um Ihre Stadt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Impressionen aus der Walzenmühle

Danke den Spendern und Unterstützern

Bitte klicken Sie auf das Bild.


Der Adventsmarkt-Flyer zum Download

Download als PDF Datei
bitte hier klicken